Donnerstag, 1. Dezember 2022

meet n greet – mit Dr. Andrea Reichert-Clauß, Mitglied des Bundesvorstands des VdU

Wie hat sich die Rolle der Frau in der Arbeitswelt entwickelt? Hat Corona zu einem Backlash der Rollenbilder geführt? Wie können mehr Frauen für das Unternehmer*innentum begeistert und die Erwerbsquote generell erhöht werden und welchen Stellenwert hat Vereinbarkeit dabei? Diese und einige weitere Fragen unseres Geschäftsführers Oliver Schmitz beantwortet Dr. Andrea Reichert-Clauß, Mitglied des Bundesvorstands des VdU, in der neuen Ausgabe unseres Videotalks meet n greet.

Montag, 28. November 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Auf die Kultur kommt es an

Stichwörter aus der Arbeitswelt (© berufundfamilie Service GmbH)

62 % der Frauen* fällt die Vereinbarkeit von Kind und Karriere schwer, immer mehr Beschäftigte wünschen sich weniger Arbeitszeit und 43 % können sich eine Rückkehr zu einem alten Arbeitgeber vorstellen. Mehr zu aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt in unserer aktuellen Ausgabe „Vereinbarkeit in Zahlen“. 

Mittwoch, 23. November 2022

„Für wissenschaftliche Karrieren sind Planbarkeit und verlässliche Arbeitsbedingungen zentral“ – Interview mit der THM

Die Technische Hochschule Mittelhessen gestaltet ihre familiengerechten Strukturen seit 17 Jahren mit Unterstützung des audit familiengerechte hochschule (Quelle: Technische Hochschule Mittelhessen)

Das audit familiengerechte hochschule ist in diesem Jahr 20 Jahre alt geworden. Aus Anlass des Jubiläums bitten wir einige der aktuell über 100 zertifizierten Hochschulen zum Interview. Heute steht uns das Team der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) Rede und Antwort.

Dienstag, 15. November 2022

„Eine Verpflichtung, aber auch eine Herzensangelegenheit, einen chancengerechten Zugang zum Studium zu bieten“ – Interview mit der Universität Erfurt

Universität Erfurt: Ein attraktiver Studien-, Wissenschafts- und Arbeitsort – auch dank des umfassenden familiengerechten Angebots (Quelle: Universität Erfurt)

Das audit familiengerechte hochschule – das Instrument, mit dem Hochschulen ihre familiengerechten Arbeits- und Studienbedingungen gestalten – ist 20 Jahre alt geworden. Bereits seit 17 Jahren trägt die Universität Erfurt das Zertifikat. In dem folgenden Interview berichtet das Team des Gleichstellungs- und Familienbüros der Universität Erfurt, was sich in Sachen Vereinbarkeit an der Universität getan hat und tut. Denn Familiengerechtigkeit ist an einen fortlaufenden Prozess geknüpft.

Montag, 14. November 2022

We are family: Blitzlichtumfrage zeigt Gründe, Erfolgsfaktoren und Stolpersteine von Kooperationen auf

Auch wir setzen auf Kooperationen, z.B. in der gemeinsam mit dem Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“
durchgeführten Befragung familienbewusster Organisationen
(Foto: Adi Goldstein on Unsplash, Wort-Bild-Marken: Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“, berufundfamilie Service GmbH)

Wenn Arbeitgeber nicht die ausreichenden Ressourcen oder ggf. passenden Ideen für die Realisierung von Vereinbarkeitslösungen haben, warum dann nicht mit anderen Organisationen zusammentun? Ganz so einfach ist es vielleicht nicht immer. Was die Vorteile, aber auch die Hürden von Vereinbarkeitskooperationen sind, haben uns Arbeitgeber in einer Blitzlichtumfrage verraten.

Freitag, 11. November 2022

„Woche der Vereinbarkeit 2022“ – Kooperationen mit externen Anbietern im Sinne der Work-Life-Balance (2)

Die vierte „Woche der Vereinbarkeit“ steht unter dem Motto „zusammen mehr vereinbaren“ (©berufundfamilie Service GmbH)

Heute ist bereits der letzte Tag unserer diesjährigen „Woche der Vereinbarkeit“ (07. – 11.11.2022). Zum Abschluss präsentieren wir hier im Blog weitere Aktionen, die nach dem audit berufundfamilie zertifizierte Arbeitgeber mit Unterstützung externer Anbieter umsetz(t)en, um ihre Vereinbarkeitspolitik zu fördern.

Donnerstag, 10. November 2022

„Woche der Vereinbarkeit 2022“ – Externe Services in Vereinbarkeitspolitik integrieren

Die vierte „Woche der Vereinbarkeit“ steht unter dem Motto „zusammen mehr vereinbaren“ (©berufundfamilie Service GmbH)


Welche Möglichkeiten es gibt, mit Hilfe von öffentlichen Anbietern (z.B. Kommunen), mit Krankenkassen, Initiativen, etc. oder spezialisierten Dienstleistern Vereinbarkeitslösungen zu realisieren, das zeigen wir heute in unserem vierten Teil der Praxisbeispiel-Serie zur „Woche der Vereinbarkeit 2022“ (07. – 11.11.2022). Und da „zusammen mehr vereinbaren“ mit externer Unterstützung so vielfältig ist, gibt es zu dieser Rubrik morgen einen weiteren Part mit Beispielen von Organisationen, die nach dem audit berufundfamilie oder audit familiengerechte hochschule zertifiziert sind.