Mittwoch, 25. Mai 2022

Jetzt anmelden zum VereinbarkeitsSumm(er)it und zum Zertifikats-Online-Event

„miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“ – das berufundfamilie Jahresmotto, das auch die inhaltliche Vorgabe für den VereinbarkeitsSumm(er)it und das Zertifikats-Online-Event liefert (Quelle: Josh Calabrese on Unsplash)

Lust, am 20. und 21. Juni 2022 Vereinbarkeitsimpulse zu tanken? An diesen beiden Tagen können Sie unsere virtuellen Highlight-Veranstaltungen besuchen: den VereinbarkeitsSumm(er)it und das Zertifikats-Online-Event. Beide stehen allen interessierten Vertreter*innen von Unternehmen, Institutionen und Hochschulen offen. Mehr Infos hier im Blog.

Dienstag, 24. Mai 2022

Für Beschäftigte von zertifizierten Institutionen und Unternehmen: Fragen beantworten und faire Arbeitsbedingungen mitgestalten

Fairer Umgang miteinander: ein Erfolgsrezept im Sport und in der Arbeitswelt (Quelle: Josh Calabrese on Unsplash)

Sie kennen es schon: Unser Jahresmotto „miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“. Was Sie aber voraussichtlich noch nicht kennen: Die Forschungsstudie der iba – Internationale Berufsakademie zum Thema „Faire Arbeitswelt“, die wir aktiv unterstützen. Es handelt sich um eine Beschäftigtenbefragung, die jetzt startet, und zu der wir Mitarbeitende von Institutionen und Unternehmen, die aktuell das Zertifikat zum audit berufundfamilie tragen herzlich einladen. Mehr dazu hier im Blog.

Podcast (Folge 22): „Wir brauchen mehr Führungsskills, um zu erkennen, wie es wem geht.“ – Jeannine Kallert, GISA GmbH

Ja, wir reden uns im Mai gesund – ganz getreu unserem Jahresmotto „miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“. Und wir möchten deutlich machen: Personalpolitische Gesundheitsfragen sind alters- und branchenunabhängig. In unserem Podcast sprechen wir daher mit Jeannine Kallert vom IT-Komplettdienstleister GISA GmbH über BGM und die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege.

Mittwoch, 18. Mai 2022

Interview mit Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR) Kommunales Jobcenter: „Mitarbeitende fühlen sich abgeholt und können Veränderungen aktiv mitgestalten“

Die Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR) Kommunales Jobcenter möchte mit dem audit berufundfamilie
für und mit ihren Beschäftigten u.a. noch mehr Flexibilität bei Arbeitszeit und Arbeitsort erreichen
(©Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR) Kommunales Jobcenter)

Last but not least – heißt es auch für unsere Serie der Bloginterviews mit Jobcentern, die aktuell das Zertifikat zum audit berufundfamilie tragen. Den krönenden Abschluss bildet Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR). Unsere Themen u.a.: interne Zusammenarbeit und Veränderung der Beratung von Leistungsempfänger*innen in Pandemiezeiten sowie ein „gerechtes“ Portfolio an Vereinbarkeitsangeboten.

Donnerstag, 12. Mai 2022

Podcast (Folge 21): „Ich kann als Arbeitgeber nicht sagen: ‚Es ist mir egal, was du zuhause machst.‘“ – Katja Müller, TU Berlin

Können Sie sich vorstellen, in Ihrer Organisation einen Monat der Pflege auszurufen? Die Technische Universität Berlin hat es getan – und zwar als großen Kommunikationsauftakt zur pflegebewussten Ausrichtung ihrer Arbeits- und Studienbedingungen. Das finden wir vorbildlich und haben daher Katja Müller, Leiterin des Familienbüros, zu einem Podcast-Gespräch eingeladen.

Dienstag, 10. Mai 2022

Auf zur Messe PFLEGE PLUS!

Wir informieren Arbeitgeber des Pflegemarkts auf der PFLEGE PLUS über eine strategische Vereinbarkeitspolitik
(Quelle: https://www.messe-stuttgart.de/pflege/)

Vom 17. - 19.05.2022 findet in Stuttgart die Messe PFLEGE PLUS statt. Und wir sind auch dort anzutreffen. Mehr über die Fachmesse für den Pflegemarkt und unseren Stand-Gastgeber verraten wir hier im Blog.

Montag, 9. Mai 2022

Jetzt für Innovationspreis Vereinbarkeit bewerben

Innovationspreis Vereinbarkeit: Gute Lösungen würdigen und verstetigen (Quelle: https://www.erfolgsfaktor-familie.de/kulturkanal/innovationspreis)

Der Innovationspreis Vereinbarkeit ist gestartet! Mit ihm zeichnet das Bundesfamilienministerium innovative Vereinbarkeitskonzepte von Unternehmen aus. Und unsere Auditor*innen sind in der Jury. Infos zur Teilnahme, die bis zum 24.06.2022 möglich ist, gibt es hier im Blog.