Donnerstag, 18. Oktober 2018

Podcast (Folge 4): „Top-Manager = Top-Vereinbarkeit?“


„Top-Manager gleich Top-Vereinbarkeit? Führungskräfte und die eigene Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben“, das ist der Titel der neuen Folge der berufundfamilie-Podcast-Serie „HR-Experten im Vereinbarkeits-Talk“.

Familien- und lebensphasenbewusste Lösungen für sich selber zu nutzen, fällt Führungskräften – insbesondere im Upper Management
immer noch schwer. Das zeigen zahlreiche Studien – wie die vom IW Köln aus dem Jahr 2017. Demnach ist für Leitungspositionen eine Vollzeittätigkeit der Standard. Dass es und wie es anders geht, bespricht Silke Güttler im Podcast mit Karin Batz, CEO der INOSOFT AG in Marburg. Nachfolgend lesen Sie eine Zusammenfassung des Gesprächs. 


Donnerstag, 11. Oktober 2018

Interview: „Wir haben ein gemeinsames Ziel: die Familienfreundlichkeit der deutschen Wirtschaft zu stärken“

Kirsten Frohnert ist Projektleiterin des Unternehmensnetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“ und damit langjährige Kooperationspartnerin der berufundfamilie  (©DIHK Service GmbH)

2007 wurde es vom Bundesfamilienministerium und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag für familienfreundliche Unternehmen gegründet: das Netzwerk „Erfolgsfaktor Familie“. Heute sind mehr als 6.900 Unternehmen Mitglied – vom Handwerksunternehmen über Betriebe der Gesundheitsbranche, des Finanzwesens und des Handels bis hin zu Dienstleistungsunternehmen und Betrieben des Gastgewerbes. Die berufundfamilie ist langjähriger Partner des Netzwerks. Anlässlich des 20. audit-Jubiläums sprechen wir im „Wegbegleiter*innen-Interview“ mit Kirsten Frohnert, Projektleiterin des Netzwerkbüros. 

Dienstag, 2. Oktober 2018

84 Arbeitgeber erhalten Zertifikat der berufundfamilie für familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik


47 Unternehmen, 30 Institutionen und 7 Hochschulen erhalten das Zertifikat der berufundfamilie
(© berufundfamilie Service GmbH)


Am 30. September 2018 erhielten 84 Arbeitgeber die Bestätigung: Sie dürfen das Zertifikat zum audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule für mindestens drei Jahre tragen. 47 Unternehmen, 30 Institutionen und 7 Hochschulen haben das Auditierungsverfahren demnach erfolgreich abgeschlossen. Als Bescheinigung ihrer strategisch ausgerichteten familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik erhalten sie das Zertifikat.  

Mittwoch, 26. September 2018

Vereinbarkeit in Zahlen: Große Erwartungen?

Aktuelle Stichwörter rund um die Arbeitswelt

Hätten Sie gedacht, dass 14 % der Beschäftigten innerlich bereits gekündigt haben? Und das Gehalt dürfte nicht der triftige Grund sein. Vielleicht aber die fehlende Aussicht auf Home-Office-Nutzung nach eigenen Präferenzen oder unerfüllte Erwartungen an die Führungskraft? Ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse aus den aktuellen Daten und Fakten, die wir für Sie in der September-Ausgabe des Blogs „Vereinbarkeit in Zahlen“ aufbereitet haben. 


Donnerstag, 20. September 2018

Clever gelöst: Praxisbeispiele zur Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung


Zeitgemäße betriebliche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung: Von zeitlichem Bonus, über finanzielle Unterstützung bis hin zur Babysitter-Vermittlung  (©deathtothestockphoto.com)

Auch an diesem 20. Oktober feiern wir in Deutschland wieder Weltkindertag. Weil das Thema „Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Kinderbetreuung“ schier unerschöpflich ist, möchten wir aus gegebenem Anlass hier einige Praxisbeispiele von Arbeitgebern teilen, die nach dem audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zertifiziert sind. Also, gerne nachmachen.

Dienstag, 11. September 2018

LebensretterInnen – der exklusive Vereinbarkeits-Rap





Zu brisant, zu ernst…? – Ist die familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ein Thema, über das sich rappen lässt? Vortrefflich sogar, wie Die Eventpoeten um Tobias Schirneck auf der 20. Zertifikatsverleihung zum audit berufundfamilie (27. Juni 2018) bewiesen. Sie versetzen die Hauptstadt mit ihren exquisiten Lyrics rund um unser Jahresmotto „Es bleibt alles anders.“ in den Vereinbarkeits-Flow. Hier der exklusiv zu unserer Geburtstagsparty erstellte Text der beiden „Rapagogen“ der Who Am I – Creative Academy – und vorab eine kleine Performance-Kostprobe in Bild und Ton.


Donnerstag, 6. September 2018

Charta-Verleihung: 213 Unternehmen setzen sich für Beruf und Pflege ein

39 Charta-Unternehmen nehmen in 2018 ihre Auszeichnung in Empfang
 (Foto: Katrin Denkewitz/ BWHW) 

39 Unternehmen, Behörden, Gemeinden, Institutionen und Hochschulen unterzeichneten in 2018 die Charta zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege in Hessen. Am Dienstag, den 04. September 2018 verlieh Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, die Auszeichnung. Das Netzwerk ist zwischen 2013 und 2018 von 13 auf 213 Unternehmen gewachsen.