Mittwoch, 7. Dezember 2022

Universität Bonn: Am runden Tisch gemeinsam zu mehr Vereinbarkeit für Forschende

Der „Runde Tisch“ darf auch eckig sein: Austausch und Vernetzung von Forschenden (Quelle: Fauxels on pexels.com)

„miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“ – auf unser Jahresmotto 2022 zahlt ein Praxisbeispiel der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ein, das wir in diesem Blog skizzieren möchten. Mit dem Angebot setzt die Universität auf das gemeinsame Erarbeiten von Vereinbarkeitslösungen – und das bei einer Zielgruppe, die besondere Herausforderungen hinsichtlich der Work-Life-Balance wahrnimmt.

Donnerstag, 1. Dezember 2022

meet n greet – mit Dr. Andrea Reichert-Clauß, Mitglied des Bundesvorstands des VdU

Wie hat sich die Rolle der Frau in der Arbeitswelt entwickelt? Hat Corona zu einem Backlash der Rollenbilder geführt? Wie können mehr Frauen für das Unternehmer*innentum begeistert und die Erwerbsquote generell erhöht werden und welchen Stellenwert hat Vereinbarkeit dabei? Diese und einige weitere Fragen unseres Geschäftsführers Oliver Schmitz beantwortet Dr. Andrea Reichert-Clauß, Mitglied des Bundesvorstands des VdU, in der neuen Ausgabe unseres Videotalks meet n greet.

Montag, 28. November 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Auf die Kultur kommt es an

Stichwörter aus der Arbeitswelt (© berufundfamilie Service GmbH)

62 % der Frauen* fällt die Vereinbarkeit von Kind und Karriere schwer, immer mehr Beschäftigte wünschen sich weniger Arbeitszeit und 43 % können sich eine Rückkehr zu einem alten Arbeitgeber vorstellen. Mehr zu aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt in unserer aktuellen Ausgabe „Vereinbarkeit in Zahlen“. 

Mittwoch, 23. November 2022

„Für wissenschaftliche Karrieren sind Planbarkeit und verlässliche Arbeitsbedingungen zentral“ – Interview mit der THM

Die Technische Hochschule Mittelhessen gestaltet ihre familiengerechten Strukturen seit 17 Jahren mit Unterstützung des audit familiengerechte hochschule (Quelle: Technische Hochschule Mittelhessen)

Das audit familiengerechte hochschule ist in diesem Jahr 20 Jahre alt geworden. Aus Anlass des Jubiläums bitten wir einige der aktuell über 100 zertifizierten Hochschulen zum Interview. Heute steht uns das Team der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) Rede und Antwort.

Dienstag, 15. November 2022

„Eine Verpflichtung, aber auch eine Herzensangelegenheit, einen chancengerechten Zugang zum Studium zu bieten“ – Interview mit der Universität Erfurt

Universität Erfurt: Ein attraktiver Studien-, Wissenschafts- und Arbeitsort – auch dank des umfassenden familiengerechten Angebots (Quelle: Universität Erfurt)

Das audit familiengerechte hochschule – das Instrument, mit dem Hochschulen ihre familiengerechten Arbeits- und Studienbedingungen gestalten – ist 20 Jahre alt geworden. Bereits seit 17 Jahren trägt die Universität Erfurt das Zertifikat. In dem folgenden Interview berichtet das Team des Gleichstellungs- und Familienbüros der Universität Erfurt, was sich in Sachen Vereinbarkeit an der Universität getan hat und tut. Denn Familiengerechtigkeit ist an einen fortlaufenden Prozess geknüpft.

Montag, 14. November 2022

We are family: Blitzlichtumfrage zeigt Gründe, Erfolgsfaktoren und Stolpersteine von Kooperationen auf

Auch wir setzen auf Kooperationen, z.B. in der gemeinsam mit dem Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“
durchgeführten Befragung familienbewusster Organisationen
(Foto: Adi Goldstein on Unsplash, Wort-Bild-Marken: Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“, berufundfamilie Service GmbH)

Wenn Arbeitgeber nicht die ausreichenden Ressourcen oder ggf. passenden Ideen für die Realisierung von Vereinbarkeitslösungen haben, warum dann nicht mit anderen Organisationen zusammentun? Ganz so einfach ist es vielleicht nicht immer. Was die Vorteile, aber auch die Hürden von Vereinbarkeitskooperationen sind, haben uns Arbeitgeber in einer Blitzlichtumfrage verraten.

Freitag, 11. November 2022

„Woche der Vereinbarkeit 2022“ – Kooperationen mit externen Anbietern im Sinne der Work-Life-Balance (2)

Die vierte „Woche der Vereinbarkeit“ steht unter dem Motto „zusammen mehr vereinbaren“ (©berufundfamilie Service GmbH)

Heute ist bereits der letzte Tag unserer diesjährigen „Woche der Vereinbarkeit“ (07. – 11.11.2022). Zum Abschluss präsentieren wir hier im Blog weitere Aktionen, die nach dem audit berufundfamilie zertifizierte Arbeitgeber mit Unterstützung externer Anbieter umsetz(t)en, um ihre Vereinbarkeitspolitik zu fördern.

Donnerstag, 10. November 2022

„Woche der Vereinbarkeit 2022“ – Externe Services in Vereinbarkeitspolitik integrieren

Die vierte „Woche der Vereinbarkeit“ steht unter dem Motto „zusammen mehr vereinbaren“ (©berufundfamilie Service GmbH)


Welche Möglichkeiten es gibt, mit Hilfe von öffentlichen Anbietern (z.B. Kommunen), mit Krankenkassen, Initiativen, etc. oder spezialisierten Dienstleistern Vereinbarkeitslösungen zu realisieren, das zeigen wir heute in unserem vierten Teil der Praxisbeispiel-Serie zur „Woche der Vereinbarkeit 2022“ (07. – 11.11.2022). Und da „zusammen mehr vereinbaren“ mit externer Unterstützung so vielfältig ist, gibt es zu dieser Rubrik morgen einen weiteren Part mit Beispielen von Organisationen, die nach dem audit berufundfamilie oder audit familiengerechte hochschule zertifiziert sind.

Mittwoch, 9. November 2022

„Woche der Vereinbarkeit 2022“ – Arbeitgeber kooperieren miteinander für ein Plus an Vereinbarkeit

Die vierte „Woche der Vereinbarkeit“ steht unter dem Motto „zusammen mehr vereinbaren“ (©berufundfamilie Service GmbH)

Was tun Arbeitgeber, die aus finanziellen, personellen oder organisatorischen Gründen keine Möglichkeit sehen, im Alleingang bestimmte Vereinbarkeitsangebote umzusetzen? Sich mit einem oder mehreren anderen Arbeitgebern zusammentun. In unserem heutigen dritten Teil der Praxisbeispiel-Serie zur „Woche der Vereinbarkeit 2022“ (07. – 11.11.2022) präsentieren wir gelungene Kooperationsprojekte unter Arbeitgebern – unter Beteiligung von Organisationen, die das Zertifikat zum audit berufundfamilie oder audit familiengerechte hochschule tragen.

Dienstag, 8. November 2022

„Woche der Vereinbarkeit 2022“ – Kollegiale Unterstützung für mehr Vereinbarkeit (2)

Die vierte „Woche der Vereinbarkeit“ steht unter dem Motto „zusammen mehr vereinbaren“ (©berufundfamilie Service GmbH)

Wie greifen sich Beschäftigte gegenseitig unter die Arme, um eine bessere Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben auf den Weg zu bringen? Neben den alltäglichen Unterstützungsleistungen – wie z.B. das Einspringen bei Projekten, wenn bei Kolleg*innen die reguläre Kinderbetreuung ausfällt – gibt es spezielle Aktionen und arbeitgebergestützte Angebote. Über einige davon berichteten wir bereits gestern zum Auftakt unserer Praxisbeispiel-Serie zur „Woche der Vereinbarkeit 2022“ (07. – 11.11.2022), die unter dem Titel „zusammen mehr vereinbaren“ steht. Heute folgt Teil 2.

Montag, 7. November 2022

Auf in die „Woche der Vereinbarkeit 2022“ – mit Praxisbeispielen auditierter Arbeitgeber zu kollegialer Unterstützung

Die „Woche der Vereinbarkeit“ zur Stärkung der Awareness für die familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik sowie zur Sensibilisierung und Motivation zur Eigeninitiative von Arbeitgebern findet bereits zum vierten Mal statt (©berufundfamilie Service GmbH)

Start frei für unsere vierte „Woche der Vereinbarkeit“! Unter dem Motto „zusammen mehr vereinbaren“ präsentieren wir darin Maßnahmen, für die Arbeitgeber den Schulterschluss mit anderen gesucht haben oder bei denen Beschäftigte Kolleg*innen unterstützen, und die auf die Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium, Familie und Privatleben einzahlen. Los geht es heute mit dem ersten Teil der Aktionen, denen dank interner Zusammenarbeit Leben eingehaucht wurde.

Freitag, 4. November 2022

Otto Heinemann Preis für vorbildliche pflegebewusste Konzepte: Preisträger kennenlernen, am Coffeetalk teilnehmen und bewerben

Gesucht: Vorbildliche betriebliche Konzepte zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege (Foto: Matheus Ferrero on Unsplash, Wort-Bild-Marke: Otto-Heinemann-Preis, https://berliner-pflegekonferenz.de/ohp/)

Die Bewerbungsphase zur achten Vergabe des Otto Heinemann Preises, mit dem Arbeitgeber für vorbildliche Konzepte ihrer pflegebewussten Personalpolitik prämiert werden, läuft. Interessierte Organisationen sind eingeladen zum informativen Coffeetalk und können in unserem heutigen Blog einige Preisträger-Beispiele kennenlernen.

Donnerstag, 3. November 2022

Zum Weltmännertag: „Männer in Zahlen“ – Daten und Fakten aus der Vereinbarkeitswelt

Männer engagieren sich heute stärker bei Care-Aufgaben (Quelle: Tim Marshal on Unsplash)

Wie viele Männer sind in Teilzeit tätig? Wie sieht es mit der männlichen Teilzeitquote bei Führungskräften und bei Vätern aus? Wie viele Männer betreuen eine pflegebedürftige Person? Welche Arbeitsstundenzahl finden Männer für junge Väter ideal? Fragen, die wir anlässlich des heutigen Weltmännertags – mit Hilfe von Statistiken bzw. Studien – beantworten möchten.

Donnerstag, 27. Oktober 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Veränderungen in alle Richtungen?

Aktuelle Schlüsselbegriffe aus der Arbeitswelt (©berufundfamilie Service GmbH)

Überarbeitung und Erschöpfung stehen Vertrauen und Eigenständigkeit gegenüber. Schließlich fordern neue Arbeitsformen das Gesundheitsmanagement heraus. Wie sich Veränderungen in unserer Arbeitswelt – und auch hinsichtlich der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben – bemerkbar machen, lässt sich aus aktuellen Studien und Umfragen ablesen. Mehr zu diesen in der Oktober-Ausgabe unserer Blogreihe „Vereinbarkeit in Zahlen“.

Dienstag, 25. Oktober 2022

meet n greet – mit Nils Schmidt, Vorstand des DfK

Gewinnt die Führungsfunktion in Unternehmen an Bedeutung? Wenn ja, warum? Verliert andererseits Führung in ihrer hierarchischen Position? Diesen Fragen stellt sich Nils Schmidt, Vorstandsmitglied des Verbands für Fach- und Führungskräfte (DfK) in der neuen Ausgabe unseres Videotalks meet n greet.

Freitag, 21. Oktober 2022

„Beruf und Pflege vereinbaren“ – der hessischen Initiative: Geburtstagsfeier mit 15 neuen Charta-Unterzeichnern

Unterm Schirm: Vertreter*innen der Charta-Organisationen 2022 und ihre Gastgeber*innen von der hessischen Initiative „Beruf und Pflege vereinbaren“ (Quelle: berufundfamilie Service GmbH)

2013, 10, 15, 296 – Diese Zahlenreihe macht hoffentlich nach der Lektüre unseres heutigen Blogartikels für Sie Sinn. So viel sei vorab gesagt: Wir freuen uns über einen Geburtstag, der das wachsende Bekenntnis von Unternehmen, Institutionen und Hochschulen für eine pflegebewusste Personalpolitik bzw. Studienbedingungen unterstreicht.

Montag, 10. Oktober 2022

Sie sind eingeladen: Veranstaltung „We Are Family“ – mit dem Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ und uns

Online-Veranstaltung rund um Erfolgsfaktoren von Vereinbarkeitskooperationen (Foto: Adi Goldstein on Unsplash)

Vom 7. bis 11. November 2022 findet unsere „Woche der Vereinbarkeit“ 2022 statt. In der präsentieren wir u.a. Beispiele dafür, wie Arbeitgeber mit anderen Organisationen zusammenarbeiten, um Vereinbarkeitslösungen umsetzen zu können. Ein Highlight in der Awarenesswoche ist die gemeinsame Online-Veranstaltung mit dem Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ (10.11.2022). Was es in dieser neben der Vorstellung praktizierter Maßnahmen noch gibt, verraten wir hier schon mal.

Mittwoch, 5. Oktober 2022

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des „Innovationspreises Vereinbarkeit“!

Die Vertreter*innen der „Innovationspreis Vereinbarkeit“-Träger zusammen mit Bundesfamilienministerin Lisa Paus (2. von rechts) und DIHK-Präsident Peter Adrian (links) (Quelle: Eventfotografen/Nils Hasenau, https://bit.ly/3CrRByN)

Die Gewinner des „Innovationspreises Vereinbarkeit“, der in diesem Jahr erstmalig vom Bundesfamilienministerium ausgeschrieben wurde, stehen fest. Wir verraten hier die Namen der Arbeitgeber und berichten über ihre innovativen familienbewussten Angebote.

Dienstag, 4. Oktober 2022

59 Arbeitgeber für strategische Vereinbarkeit prämiert

31 Unternehmen, 24 Institutionen und vier Hochschulen erhielten ihr Vereinbarkeitszertifikat (©berufundfamilieService Gmbh)

Wir freuen uns mit 59 Arbeitgebern über den (erneuten) Erhalt des Zertifikats zum audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zum 30. September 2022! Hier erfahren Sie, wer sich (weiterhin) mit dem Vereinbarkeitszertifikat schmücken darf.

Freitag, 30. September 2022

"Zur Debatte, Herr Schmitz": Arbeitszeiterfassung – Trau, schau, wem?

Flächendeckende Rückkehr der Stechuhr? (©pixabay.com)

Es hallt wie ein Donnerschlag durch die Flure der Organisationen – auch die virtuellen: Das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt hat entschieden, dass fortan die Pflicht zur systematischen Erfassung der Arbeitszeit besteht. Unser Geschäftsführer Oliver Schmitz antizipiert in dieser Ausgabe der Blogserie „Zur Debatte, Herr Schmitz“ die Folgen des Urteils für die familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik.

Dienstag, 27. September 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Great Resignation incoming

Schlüsselbegriffe zum Thema Arbeitswelt (©berufundfamilie Service GmbH)

Keine Möglichkeit zum Home-Office als Kündigungsgrund, der zweithäufigste Grund für einen Jobwechsel ist die mangelnde Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und jede*r Vierte hat bereits in diesem Jahr den Arbeitgeber gewechselt. Mehr zu Studien aus der Arbeitswelt in unserer September-Ausgabe „Vereinbarkeit in Zahlen“.

Donnerstag, 15. September 2022

Podcast (Folge 24): Vereinbarkeitsrelevantes Arbeitsrecht erklärbar gemacht – mit Philipp J. Barho

Für einige unserer eigenen Vereinbarkeitssituationen gibt es Referenzen im Arbeitsrecht, die wir teilweise nicht kennen. Und selbst wenn wir die Gesetztestexte sehen, erfassen wir oft nicht in Gänze den Sinn dahinter. In unserem Podcast bringen wir mithilfe unseres Auditors Philipp J. Barho Licht ins Dunkel und erfahren Hintergründe und erhalten hilfreiche Informationen zu Auslegung und Anwendung ausgewählter arbeitsrechtlicher Regelungen.

Donnerstag, 8. September 2022

Hochschulbefragung: Gerechter, weil familiengerecht

Sitzen in einem Boot: Verschiedene Statusgruppen mit unterschiedlichen Bedarfen (Quelle: Josh Calabrese on Unsplash)

Hochschulen wirken mit der systematischen Gestaltung von familiengerechten Arbeits-, Forschungs- und Studienbedingungen Fairnessdebatten entgegen. Das gaben 22 nach dem audit familiengerechte hochschule zertifizierte Organisation für uns zu Protokoll. Die wichtigsten weiteren Ergebnisse unseres berufundfamilie Scouts „Familien-gerecht?“ gibt es hier.

Donnerstag, 1. September 2022

#VereinbarkeitsVibes: Das Zusammen

„Us/ Wir“ – Beruf und Privatleben lassen sich nur bei gegenseitiger Unterstützung vereinbaren
(Quelle: Toa Heftiba on Unsplash)

Sind Sie sich eigentlich bewusst, dass man Beruf, Familie und Privatleben ohne das Zutun anderer gar nicht vereinbaren kann? Work-Life-Balance braucht die Unterstützung von Arbeitgebern. So viel ist klar. Und auch von Kolleg*innen untereinander. In dieser Ausgabe der Blogreihe #VereinbarkeitsVibes singt Silke Güttler, Leitung Corporate Communications der berufundfamilie, daher ein Hoch auf „Das Zusammen“ – auch mit professioneller Hilfe …

Dienstag, 30. August 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Potenziale erkennen

Stichwörter rund um die Vereinbarkeit und Arbeitswelt (©berufundfamilie Service GmbH)

Zahlreiche Beschäftigte arbeiten ungewollt zu wenig oder zu viel, das Karrierepotenzial von Beschäftigten bleibt oft unausgeschöpft und die Generation Z setzt Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben auf Platz 1 bei der Arbeitgeberwahl. Mehr aktuelle Studien aus der Vereinbarkeitswelt in unserer August-Ausgabe „Vereinbarkeit in Zahlen“.

Mittwoch, 24. August 2022

Kursgewinn mit Vereinbarkeit: Auditierte Sparkassen im Porträt

Welche Vereinbarkeitsmaßnahmen haben nach dem audit berufundfamilie zertifzierte Sparkassen? (Quelle: pixabay.com)

Was bieten nach dem audit berufundfamilie zertifizierte Sparkassen ihren Beschäftigten? In ihren Kurzporträts zeigen die mehr als 40 Sparkassen- und Sparkassenverbände , von welchen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen die Beschäftigten profitieren können. Interessiert? Dann können Sie hier im Blog drauflos klicken.

Freitag, 19. August 2022

Begegnen Sie uns und fairer Vereinbarkeitspolitik – auf der Zukunft Personal Europe 2022

Im Bereich „Recruiting & Attraction“ informiert die berufundfamilie über strategische und faire Vereinbarkeitspolitik für Organisationen (Quelle: Zukunft-Personal.com)

Nach zwei Jahren Abstinenz freuen wir uns, wieder auf der Messe Zukunft Personal Europe (13. – 15.09.2022) vertreten zu sein. In Erwartung, mit möglichst vielen Interessierten am Stand über familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik sprechen zu können, verlosen wir 20 Freitickets. Infos zur Teilnahme gibt es hier.

Dienstag, 16. August 2022

Klare Worte: Familiengerechte Arbeits- und Studienbedingungen sind wesentlich für den Erfolg von Hochschulen

Leistungsfähigkeit von und an Hochschulen erhöhen mit strategischer Vereinbarkeitspolitik (Foto: Josh Calabrese on Unsplash)

 
Unseren dritten Teil der Zitate der diesjährigen Zertifikatsempfänger, die wir am 21. Juni 2022 mit unserem Zertifikats-Online-Event zum audit berufundfamilie/ audit familiengerechte hochschule feiern durften, widmen wir den Hochschulen. 33 Hochschulen stellten sich zwischen Juni 2021 und Ende Mai 2022 erfolgreich dem audit familiengerechte hochschule – und ihre Beweggründe sind sowohl vielfältig als in vielen Punkten übereinstimmend. Lesen Sie selbst!

Mittwoch, 10. August 2022

Sehnsuchtsmodell Workation: Zahlen, Daten und Fakten zum neuen Trend

Workation, also Home-Office am Urlaubsort, ist ein neues Arbeitsmodell (©pixabay.com)

August ist Urlaubszeit – passend dazu widmen wir uns dem New Work-Trend Workation. Was verbirgt sich hinter Workation, wie steht es mit dem Interesse von Beschäftigten am Home-Office im Ausland und was gilt es bei Workation zu beachten? Antworten darauf liefert dieser Blogartikel.

Donnerstag, 4. August 2022

Statements von audit-Zertifikatsträgern zeigen: Vereinbarkeitspolitik sorgt für neue Dynamik in Institutionen

Institutionen nehmen personalpolitisch mit dem audit berufundfamilie Fahrt auf (Foto: Josh Calabrese on Unsplash)

Weiter geht es mit den Statements, die Vertreter*innen von Organisationen öffentlich platziert haben, mit denen wir am 21. Juni 2022 virtuell unsere 24. Zertifikatsfeier zum audit berufundfamilie begingen. Heute präsentieren wir aus der Gruppe der 152 geehrten Institutionen Zitate, die u.a. davon zeugen, wie eine systematisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik zum Treiber der Organisationsentwicklung wird.

Dienstag, 2. August 2022

Gastbeitrag BWHW: Caregiver besser schützen - Diskriminierung am Arbeitsplatz verhindern

Nicht zu unterschätzen: Mögliche Benachteiligungen von Beschäftigten, die pflegen (Quelle: Cassidy Phillips on Unsplash)

Wir freuen uns über den folgenden Gastbeitrag vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V., der seit 2013 einer unserer Partner in der Hessischen Initiative „Beruf und Pflege vereinbaren“ ist. Und in diesem Artikel des BWHW geht es auch um einen Aspekt der Pflege – und zwar einem durchaus brisanten: der Diskriminierung von pflegenden Beschäftigten in ihrem Arbeitsumfeld. Arbeitgeber, die ihren Sitz in Hessen haben und sich gegen Benachteiligungen pflegender Mitarbeitender engagieren möchten, können mit der Unterzeichnung der Charta zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege einen ersten wichtigen Schritt tun – und das noch in diesem Jahr. Mehr dazu ebenfalls in diesem Beitrag.

Donnerstag, 28. Juli 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Arbeitswandel voraus

Stichwörter aus der Studienwelt zum Thema Vereinbarkeit (©berufundfamilie Service GmbH)
Die selbstgeschätzte Burnout-Rate ist auf einem Allzeithoch. 76 % der Wissenschaftler*innen berichten von mangelnder Unterstützung ihrer Hochschule bei der Kinderbetreuung und 80 % der Arbeitgeber nutzen Angebote zur Vereinbarkeit für ihre Recruiting-Kommunikation.

Dienstag, 26. Juli 2022

Faire Arbeitswelt – Großer Wunsch, wenig Wirklichkeit?

In Entscheidungen eingebunden werden, respektvolle Kommunikation auf Teamebene: Fairnessaspekte, die Beschäftigten besonders wichtig sind, scheinbar oftmals aber nicht ausreichend realisiert sind (Quelle: Josh Calabrese on Unsplash)

Welche Fairness-Aspekte sind Beschäftigten im beruflichen Kontext besonders wichtig? Und wie ist es um diese ihrer Einschätzung nach in ihrer Organisation bestellt? Die ersten Ergebnisse unserer Beschäftigtenbefragung geben spannende Hinweise.

Mittwoch, 20. Juli 2022

Investitionsplan Vereinbarkeit: Strategische familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik zahlt sich für Sparkassen aus

Wir haben Sparkassen zur Rolle der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik befragt (Quelle: pixabay.com)

Konsolidierung und demografisch beförderter Fachkräftemangel entwickeln sich für Sparkassen in einer sich schnell wandelnden Arbeitswelt zu besonderen Gefahren. Wie eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik Sparkassen darin unterstützt, sich dem Wandel erfolgreich zu stellen, haben wir mit einer Umfrage unter unseren nach dem audit berufundfamilie zertifizierten Sparkassen eruiert.

Mittwoch, 13. Juli 2022

Treffend formuliert: Unternehmen über ihr Vereinbarkeitssiegel

158 Unternehmen, die mit der Zertifizierung nach dem audit berufundfamilie in 2021/2022 zeigen, dass sie beim Thema Vereinbarkeit mit ihren Beschäftigten an einem Strang ziehen (Foto: Josh Calabrese on Unsplash)

Worte können Freude, Stolz, Zuversicht und einiges mehr an positiven Gefühlen vermitteln – so auch die Statements aus Organisationen, die in den vorangegangenen zwölf Monaten das Zertifikat zum audit berufundfamilie (erneut) erhielten und mit denen wir unser Zertifikats-Online-Event am 21.06.2022 begehen durften. In unserem heutigen Blog zitieren wir O-Töne aus der Sparte Unternehmen, die den Stellenwert einer strategisch gestalteten familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik kräftig unterstreichen.

Donnerstag, 7. Juli 2022

Young Adult Carer: Young, wild, aber nicht (immer) free

Auch junge Meschen können bereits mit der Pflege von Angehörigen betraut sein (Quelle: Dim Hou on Unsplash)
 
Pflege ist nicht nur ein Thema für Menschen in späteren Lebensphasen. Angesichts immer mehr Pflegebedürftiger werden auch immer mehr junge Menschen zu pflegenden Angehörigen. Dabei stecken sie oftmals noch mitten in Ausbildung oder Studium. Wie schwierig insbesondere die Vereinbarkeit von Pflege und Studium sein kann und wie Hochschulen ihre Studierenden unterstützen können, thematisieren wir in diesem Blog.

Donnerstag, 30. Juni 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Care-Aufgaben im Blick

Stichwörter aus der Welt der Vereinbarkeit (©berufundfamilie Service GmbH)

Je mehr Home-Office, desto mehr Vereinbarkeit. Nachholbedarf in Sachen Mutterschutz bei deutschen Arbeitgebern. Und Großeltern unterstützen bei jedem zweiten Kind unter 6 Jahren in der Betreuung. Diese neuen Einblicke in die Studienwelt liefert unsere Juni-Ausgabe der Blogreihe Vereinbarkeit in Zahlen.
 

Dienstag, 28. Juni 2022

Podcast (Folge 23): Flexibilisierung braucht Regelungen – Mobiles Arbeiten bei der U.I. Lapp GmbH

Fairnessaspekte werden im Zusammenhang mit der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik seit Beginn der Coronapandemie verstärkt diskutiert. Aus den verschiedensten Gründen nutzen nämlich nicht alle Beschäftigten im gleichen Maße die Möglichkeiten der Arbeitszeit- und Arbeitsortflexibilisierung. Das kann mitunter in Teams Gerechtigkeitsdiskussionen schüren. Um dem entgegenzuwirken, hat die U.I. Lapp GmbH ihre Betriebsvereinbarung über mobiles Arbeiten neu konzipiert. Über das beispielhafte Ergebnis sprechen wir in unserem Podcast mit Stefanie Jäckle und Isabella Weidele von der U.I. Lapp GmbH.

Freitag, 24. Juni 2022

Im Kern fair: So war unser erster VereinbarkeitsSumm(er)it

„faireinbaren“ – Praxisbeispiele fairer Vereinbarkeitspolitik präsentiert von Vertreter*innen nach dem audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zertifizierter Organisationen (Quelle: berufundfamilie Service GmbH)

Als Warm-up zu unserer virtuellen Zertifikatsfeier (21.06.2022) eröffneten wir am 20.06.2022 unseren ersten webbasierten VereinbarkeitsSumm(er)it. Krankheitsbedingt konnten von drei geplanten Veranstaltungen nur zwei stattfinden, aber das verringerte den Infogehalt nur bedingt. Hier reißen wir kurz an, was es zu erfahren gab.

Mittwoch, 22. Juni 2022

Miteinander vereinbaren und feiern: Das Zertifikats-Online-Event 2022 im Kurzrückblick


Wer vereinbaren kann, soll auch feiern können! Das wäre vielleicht unser Leitmotiv des gestrigen Zertifikats-Online-Events gewesen, wenn wir nicht schon das Jahresmotto „miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“ hätten. Und unter dem ließ sich das Engagement unserer Zertifikatsempfänger 2021/2022 ganz prächtig feiern. Wie, mit und für wen, erzählen wir hier im Blog.

Dienstag, 14. Juni 2022

Nachgewiesen: Produktivität und Vereinbarkeit passen zusammen

Produktivität hat viele Gesichter (©pixabay.com)

Am 20. Juni ist der World Productivity Day. In unserem heutigen Blog zitieren wir Studien, die untermauern, dass eine bessere Work-Life-Balance zur Produktivität beiträgt – oftmals auch zu einer erhöhten.

Donnerstag, 9. Juni 2022

#VereinbarkeitsVibes: Die Faireinbarkeit

Die Tragfähigkeit der betrieblichen Vereinbarkeitspolitik hängt stark vom Fairness-Empfinden der Beschäftigten ab (©pixabay.com)

Auch ein noch so umfassendes Portfolio an Vereinbarkeitsangeboten kann unter den Beschäftigten Fairnessdebatten aufkommen lassen. Unter unserem Jahresmotto „miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“ kümmern wir uns um Fragen der fairen Vereinbarkeit. Silke Güttler, Leiterin Corporate Communications, wagt sich im heutigen Blog an einige „Faireinbarkeits-Tipps“ für Arbeitgeber.

Freitag, 3. Juni 2022

Pflegebewusste Personalpolitik: Jetzt für Otto Heinemann Preis 2023 bewerben

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege: Vorbildliche Unternehmen und Institutionen gesucht
(Quelle: spektrumK/ Otto Heinemann Preis)

Alle zwei Jahre wird der Otto Heinemann Preis verliehen. In 2023 ist es wieder so weit. Im Bereich pflegebewusste Personalpolitik engagierte Arbeitgeber können sich jetzt schon bewerben. Mehr zur Ausschreibung im heutigen Blog.


Mittwoch, 1. Juni 2022

78 Arbeitgeber für Vereinbarkeit ausgezeichnet

42 Unternehmen, 32 Institutionen und 4 Hochschulen erhalten Vereinbarkeitszertifikate
Kurz vor dem anstehenden Zertifikats-Online-Event (21.06.2022) erhielten in der zweiten Zertifizierungsrunde zum audit berufundfamilie und audit familiengerechte hochschule 78 Arbeitgeber am 31.05.2022 die Erteilung bzw. Bestätigung Ihres Zertifikats. Wir gratulieren!

Montag, 30. Mai 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Work-Life-Balance gesucht

Stichwörter rund um die Arbeitswelt (©berufundfamilie Service GmbH)

 
Beschäftigtenempfehlungen werden immer wichtiger für die Personalgewinnung. Die Work-Life-Balance ist das wichtigste Benefit für Beschäftigte und 41% berichten von Diskriminierung aufgrund von Elternschaft. Mehr aus der Studienwelt in der Mai-Ausgabe „Vereinbarkeit in Zahlen“.

Mittwoch, 25. Mai 2022

Jetzt anmelden zum VereinbarkeitsSumm(er)it und zum Zertifikats-Online-Event

„miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“ – das berufundfamilie Jahresmotto, das auch die inhaltliche Vorgabe für den VereinbarkeitsSumm(er)it und das Zertifikats-Online-Event liefert (Quelle: Josh Calabrese on Unsplash)

Lust, am 20. und 21. Juni 2022 Vereinbarkeitsimpulse zu tanken? An diesen beiden Tagen können Sie unsere virtuellen Highlight-Veranstaltungen besuchen: den VereinbarkeitsSumm(er)it und das Zertifikats-Online-Event. Beide stehen allen interessierten Vertreter*innen von Unternehmen, Institutionen und Hochschulen offen. Mehr Infos hier im Blog.

Dienstag, 24. Mai 2022

Für Beschäftigte von zertifizierten Institutionen und Unternehmen: Fragen beantworten und faire Arbeitsbedingungen mitgestalten

Fairer Umgang miteinander: ein Erfolgsrezept im Sport und in der Arbeitswelt (Quelle: Josh Calabrese on Unsplash)

Sie kennen es schon: Unser Jahresmotto „miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“. Was Sie aber voraussichtlich noch nicht kennen: Die Forschungsstudie der iba – Internationale Berufsakademie zum Thema „Faire Arbeitswelt“, die wir aktiv unterstützen. Es handelt sich um eine Beschäftigtenbefragung, die jetzt startet, und zu der wir Mitarbeitende von Institutionen und Unternehmen, die aktuell das Zertifikat zum audit berufundfamilie tragen herzlich einladen. Mehr dazu hier im Blog.

Podcast (Folge 22): „Wir brauchen mehr Führungsskills, um zu erkennen, wie es wem geht.“ – Jeannine Kallert, GISA GmbH

Ja, wir reden uns im Mai gesund – ganz getreu unserem Jahresmotto „miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“. Und wir möchten deutlich machen: Personalpolitische Gesundheitsfragen sind alters- und branchenunabhängig. In unserem Podcast sprechen wir daher mit Jeannine Kallert vom IT-Komplettdienstleister GISA GmbH über BGM und die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege.

Mittwoch, 18. Mai 2022

Interview mit Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR) Kommunales Jobcenter: „Mitarbeitende fühlen sich abgeholt und können Veränderungen aktiv mitgestalten“

Die Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR) Kommunales Jobcenter möchte mit dem audit berufundfamilie
für und mit ihren Beschäftigten u.a. noch mehr Flexibilität bei Arbeitszeit und Arbeitsort erreichen
(©Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR) Kommunales Jobcenter)

Last but not least – heißt es auch für unsere Serie der Bloginterviews mit Jobcentern, die aktuell das Zertifikat zum audit berufundfamilie tragen. Den krönenden Abschluss bildet Pro Arbeit – Kreis Offenbach – (AöR). Unsere Themen u.a.: interne Zusammenarbeit und Veränderung der Beratung von Leistungsempfänger*innen in Pandemiezeiten sowie ein „gerechtes“ Portfolio an Vereinbarkeitsangeboten.

Donnerstag, 12. Mai 2022

Podcast (Folge 21): „Ich kann als Arbeitgeber nicht sagen: ‚Es ist mir egal, was du zuhause machst.‘“ – Katja Müller, TU Berlin

Können Sie sich vorstellen, in Ihrer Organisation einen Monat der Pflege auszurufen? Die Technische Universität Berlin hat es getan – und zwar als großen Kommunikationsauftakt zur pflegebewussten Ausrichtung ihrer Arbeits- und Studienbedingungen. Das finden wir vorbildlich und haben daher Katja Müller, Leiterin des Familienbüros, zu einem Podcast-Gespräch eingeladen.

Dienstag, 10. Mai 2022

Auf zur Messe PFLEGE PLUS!

Wir informieren Arbeitgeber des Pflegemarkts auf der PFLEGE PLUS über eine strategische Vereinbarkeitspolitik
(Quelle: https://www.messe-stuttgart.de/pflege/)

Vom 17. - 19.05.2022 findet in Stuttgart die Messe PFLEGE PLUS statt. Und wir sind auch dort anzutreffen. Mehr über die Fachmesse für den Pflegemarkt und unseren Stand-Gastgeber verraten wir hier im Blog.

Montag, 9. Mai 2022

Jetzt für Innovationspreis Vereinbarkeit bewerben

Innovationspreis Vereinbarkeit: Gute Lösungen würdigen und verstetigen (Quelle: https://www.erfolgsfaktor-familie.de/kulturkanal/innovationspreis)

Der Innovationspreis Vereinbarkeit ist gestartet! Mit ihm zeichnet das Bundesfamilienministerium innovative Vereinbarkeitskonzepte von Unternehmen aus. Und unsere Auditor*innen sind in der Jury. Infos zur Teilnahme, die bis zum 24.06.2022 möglich ist, gibt es hier im Blog.

Dienstag, 3. Mai 2022

Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick im Interview: „Vereinbarkeit bedarf eines solidarischen und wertschätzenden Umgangs im Team“

Das Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick stellt sich für seine über 400 Beschäftigten seit 2019 mit Hilfe des audit berufundfamilie familien- und lebensphasenbewusst auf (©Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick)

Für die fünfte Ausgabe unserer Blog-Interviewserie mit auditierten Jobcentern geht es erneut in die Hauptstadt. Das Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick berichtet u.a. von seiner sinn- und werteorientierten Führungskultur und wie gute Kommunikation und Transparenz Vereinbarkeit erst möglich machen.

Donnerstag, 28. April 2022

Zahlen, Daten, Fakten: Gesundheit am Arbeitsplatz

Im Jahr 2020 war jede*r Beschäftigte durchschnittlich für 18,2 Tage krankgeschrieben (©pixabay.com)

Was umfasst die Fürsorgepflicht für Arbeitgeber? Welche Erkrankungen bzw. Beeinträchtigungen sind bei Beschäftigten in Deutschland am häufigsten? Welche volkwirtschaftlichen Kosten entstehen durch Arbeitsunfähigkeit? Die folgenden Zahlen, Daten und Fakten liefern Antworten.

Dienstag, 26. April 2022

Vereinbarkeit in Zahlen: Schöne neue Arbeitswelt

Stichwörter aus der Arbeitswelt (©berufundfamilie Service GmbH)

Für die Generation Z ist der richtige Job wichtig für ein erfülltes Leben. 54% der Beschäftigten ziehen die Vier-Tage-Woche einer Gehaltserhöhung vor und Home-Office ist gerade im ländlichen Raum beliebt. Mehr zu aktuellen Studien aus der Arbeitswelt in der April- Ausgabe „Vereinbarkeit in Zahlen“.

Donnerstag, 21. April 2022

meet n greet – mit Dr. Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des VDBW

In den ersten vier Monaten des Jahres 2022 widmen bzw. widmeten wir uns – unter dem Dach unseres Jahresmottos „miteinander vereinbaren – gesund, fair, zusammen“ schwerpunktmäßig dem Aspekt „gesund“. Und dabei darf auch eine Perspektive nicht fehlen – nämlich die der Betriebsärzt*innen. Aus dieser berichtet Dr. Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des VDBW, in der neuen Ausgabe unseres Videotalks meet n greet.

Mittwoch, 20. April 2022

Wiedersehen macht Freude: Betriebliches Eingliederungs-management in der Praxis

Ein gut strukturiertes BEM trägt zur Fachkräftebindung bei (©Piero Nigro on Unsplash)

Lebensphasen sind nicht immer nur durch Sorgeaufgaben für andere geprägt. Es kann passieren, dass Beschäftigte durch eigene Erkrankung ausfallen und nicht immer können sie zurückkommen. Teil einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik sollte daher auch immer ein strukturiertes Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) sein. Unser dritter Teil der Blogserie rund um das Thema Gesundheit liefert daher wichtige Praxisimpulse zum BEM. 

Dienstag, 12. April 2022

#VereinbarkeitsVibes: Die TeaMeetiquette

Wichtig: „Nett sein“ in der virtuellen Teambesprechung (©Jason Leung on Unsplash)

Am 17. April ist der Bla-Bla-Bla-Tag. Den Tag, an dem es um sinnloses Reden geht, nimmt Silke Güttler aus dem berufundfamilie-Team zum Anlass, um über Benimmregeln für virtuelle Teammeetings nachzudenken. Es geht konkret um Vorschläge für eine TeaMeetiquette.