Dienstag, 16. Juli 2019

Blinder Passagier? – Wenn die Arbeit mit in den Urlaub fährt

“Ich bin dann mal weg – und nehme Arbeit mit…“ (©deathtothestockphoto.com)

Hat der Job etwas im Urlaub zu suchen? Für den einen undenkbar, für den anderen ganz normal… Wir stupsen in diesem Blog die Suche nach dem blinden Passagier „Arbeit im Urlaub“ an und bitten Sie: Fragen Sie sich selbst, wie viel Arbeit und welche Sie während des Urlaubs tolerieren können und sie nicht belastet.

Mittwoch, 10. Juli 2019

Jede Jeck vereinbart anders – von Lebensphasen und -umständen sowie individuellen Lebensentwürfen

Wer vereinbart wie? Neben Generationenzugehörigkeit sind Lebensphase, Lebensumstände und Lebensentwürfe entscheidende Parameter (©berufundfamilie Service GmbH)

Wann oder wodurch entwickeln sich welche Vereinbarkeitswünsche bei Beschäftigten? Wenig überraschend lautet die Antwort: Das Leben gibt die Bedarfe vor. Welche – z.T. bislang vernachlässigten – Entscheidungsparameter dafür verantwortlich sind, dass Beschäftigte unterschiedliche Anliegen bezüglich der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben haben, zeigt dieser Blog.

Freitag, 5. Juli 2019

Der Tag der Workaholics und die Frage nach dem vergifteten Betriebsklima

Workaholism – wenn Arbeit alles bestimmend und Vereinbarkeit ein Fremdwort ist  (©deathtothestockphoto.com)

Rund 71 % der Beschäftigten in Deutschland leisten nach eigenen Angaben regelmäßig unbezahlte Überstunden. Auf durchschnittlich 5,24 Stunden Mehrarbeit kommen wir laut Untersuchung des Personaldienstleisters ADP wöchentlich. Sind wir damit schon Workaholics? Und was bedeutet Workaholism für die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben sowie für das Betriebsklima? Ein Gespräch mit Silke Güttler, Leiterin Corporate Communications der berufundfamilie, am heutigen Tag der Workaholics.

Dienstag, 2. Juli 2019

Vereinbarkeit in Zahlen: Viel Luft nach oben

Stichwörter zu aktuellen Studien aus der Arbeitswelt (©berufundfamilie Service GmbH)

Die Generation Z gilt als eine fordernde Beschäftigtengruppe. Dass sich auch die Vorgängergeneration – die Millennials – Verbesserungen ihrer persönlichen Arbeitswelt wünschen, legt eine aktuelle Studie offen. In unserer aktuellen Ausgabe der Blog-Serie „Vereinbarkeit in Zahlen“ geht es außerdem um Teamarbeit, Home-Office, Männer und Elternzeit, Arbeit und Alter, Eigenkündigungen sowie die Attraktivität von Deutschland für ausländische Beschäftigte und Studierende.