Mittwoch, 15. Januar 2020

TEAM2020: Talente – Empowerment – Agilität – Management

Wie arbeiten wir in Zukunft zusammen und welche Rolle wird Vereinbarkeit dabei spielen?
(©berufundfamilie Service GmbH)

In Zeiten von Digitalisierung und Individualisierung gilt es für Arbeitgeber, die Schlagkraft von Teams zu stärken. Aber wie? Das verrät das Wort Team fast von alleine. Denn: Talente, Empowerment, Agilität, Management – kurz TEAM – sind die Bereiche, die – z.T. neu – auszufüllen sind. Deshalb lautet das Jahresmotto der berufundfamilie auch „TEAM2020: Talente – Empowerment – Agilität – Management“. Was sich dahinter verbirgt und welche Angebote wir u.a. dazu bereithalten, verraten wir in diesem Blog. Tipp: Fordern Sie kostenlos die Druckvorlage für den Vereinbarkeitskalender im Pocketformat an. 

Indem sich verändernde Arbeitsformen von Teams angetrieben und gesteuert werden, indem Möglichkeiten der Vereinbarkeit für alle Teammitglieder geöffnet werden, indem Führungskräfte hinsichtlich ihrer sich verändernden Rolle und wachsenden Aufgaben qualifiziert werden, bewegt sich betriebliche Personalpolitik vorwärts. Nehmen Sie also Ihre familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik im Sinne unseres Jahresmottos 2020 ins Visier: „TEAM2020 – Talente – Empowerment – Agilität – Management“.

Mit dem Motto wollen wir personalpolitische Trends aufgreifen, die sich u.a. in unserer Studienreihe zur Generation Z herauskristallisierten. So zeigt u.a. das aktuelle Paper zur Befragung von Personalverantwortlichen, die Studierende am Campus M21 (Nürnberg) in 2019 in Kooperation mit uns durchführten, welche Entwicklungen bereits jetzt in Teilen ihren Eintritt in die Arbeitswelt suchen bzw. nach Lösungen rufen: die wachsende Vielfalt der Beschäftigten und agile Arbeitsformen müssen gemanagt und Digitalisierung als Treiber genutzt werden; dem verstärkten Wunsch von Beschäftigten nach selbstständiger Arbeit will entsprochen und Workplace Wellbeing gefördert werden. Bei all dem änderts ich die Führungsrolle deutlich.

Interessant zu beobachten ist, dass sich die Arbeitswelt während des Voranschreitens der Technologisierung auf den Faktor Mensch und seine Bedürfnisse zurückbesinnt. Besonders spannend und entscheidend werden Antworten auf die neu gestellte Frage sein „Wie arbeiten Menschen jetzt und zukünftig zusammen und was hilft ihnen dabei, in der Arbeitsgemeinschaft motiviert und produktiv unterwegs zu sein?“. Für uns ist ganz klar: Dabei spielt die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben eine entscheidende Rolle.

Wir teasern hier schon mal an, welche Aufgaben sich für Arbeitgeber unter dem „TEAM-Aspekt“ ergeben:

  • Sich verändernde Arbeitsformen von Teams antreiben und steuern
    • … dabei den Trend der Individualisierung intelligent nutzen
    • … dabei Technologie/ Digitalisierung (Arbeiten & Führen auf Distanz) nutzen
  • Möglichkeiten der Vereinbarkeit für alle Teammitglieder öffnen/ erweitern
    • … dadurch wachsende Vereinbarkeitswünsche auffangen
    • … dadurch selbständiges und selbstverantwortliches Arbeiten fördern
    • … dadurch Talente besser binden und werben
  • Führungskräfte hinsichtlich zunehmender Aufgaben stärken
    • … damit neue Rolle des Mentors/ Coach aktiv nutzen
    • … damit gleichzeitig Führungskräften „neue Freiheiten“ eröffnen (Vereinbarkeit, Führen auf Distanz, Weiterbildung…)
       

TEAMatisch dabei – Unsere Angebote in 2020


TEAM2020: Talente – Empowerment – Agilität – Management
(©deathtothestockphoto.com)
Diese Aspekte werden wir also in 2020 ins Visier nehmen. Dazu führen wir unsere 2018 begonnene Studienreihe zur Generation Z mit einer repräsentativen Umfrage unter den so genannten Digital Natives fort. Davon versprechen wir uns, Impulse der GenZ für neue Formen der Zusammenarbeit freilegen und nutzbar machen zu können.

Neben den jungen Talenten stehen selbstverständlich auch weiterhin die erfahrenen Beschäftigten in unserem Fokus – etwa auch solche, die private Pflegeaufgaben wahrnehmen. So planen wir, in diesem Jahr einen „Distance Care Coach (Arbeitstitel)“ herauszugeben – eine Publikation, die Ansätze für die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege auf Distanz vermitteln wird.

Und selbstverständlich geht es auch in der berufundfamilie Akademie „TEAMatisch“ zu. Mit den dort angesiedelten Weiterbildungsangeboten unterstützen wir Führungskräfte gezielt darin, in der sich verändernden Arbeitswelt Orientierung zu finden und ihre sich verändernde Rolle auszufüllen. Teams lebensphasenbewusst zu führen und Interessenausgleich im Team zu fördern sind dabei wesentliche Erfolgsgaranten. Dabei werden wir auch immer wieder das zentrale Werkzeug Vereinbarkeits-Trialog nutzen, der als Führungsverständnis die Einbindung des Teams von Anfang mitdenkt.

Auch die 22. Zertifikatsverleihung zum audit berufundfamilie , die im Juni 2020 in Berlin stattfinden wird, soll ganz von dem TEAMgedanken geleitet werden.

Jetzt Vereinbarkeitskalender „TEAM2020“ abrufen 

 

Ausdrucken, falten und alle Aktions- und
Awarenesstage rund ums Jahresmotto TEAM2020
griffbereit haben (©berufundfamilie Service GmbH)
Bereits jetzt steht auf unserer Website der Vereinbarkeitskalender im Pocketformat zum Download zur Verfügung. Das Gimmick, das fast für den jeden Tag des Jahres einen Aktions- bzw. Awarenesstag aufzeigt, können Arbeitgeber in gewünschter Stückzahl ausdrucken und intern nutzen.

Wir geben Ihnen mit dem Vereinbarkeitskalender 2020 Aufhänger an die Hand, mit der Sie die Kommunikation rund um Ihre Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben anreichern können. Alles ganz spielerisch und reichlich gespickt mit TEAM-Akzenten. Denken Sie z.B. an den Tag der Akzeptanz, wenn es darum geht, unterschiedliche Beschäftigteninteressen – auch hinsichtlich der Vereinbarkeit – unter einen Hut zu bekommen. Oder nutzen Sie den Tag des Tauziehens für ein Teamevent.

…. Und ganz wichtig: Planen Sie schon jetzt Ihre Aktion für die „Woche der Vereinbarkeit“, die Anfang November markiert ist.

Über Awarenesstage, die den Gedanken des Mottos TEAM2020 in sich tragen, hinaus haben wir weitere z.T. kuriose Aktionstage, aber auch ganz ernstgemeinte Gedenktage für Sie in den Kalender aufgenommen. Lassen Sie sich also unterhalten und inspirieren.

Hier geht’s zum Download

Keine Kommentare:

Kommentar posten