Dienstag, 5. Januar 2021

Unser Jahresmotto 2021: lebe hybrid – vereinbare nachhaltig

Gesucht, gefunden: Nachhaltige Vereinbarkeitspolitik seit Corona besonders im Fokus, aber schon vorher wegweisend 
(Foto: deathtohestockphoto.com; Key Visual: berufundfamilie Service GmbH)

Neues Jahr, neues Motto und nachhaltige Ziele. Erfahren Sie hier mehr über unser diesjähriges Jahresmotto und damit verbundenen ersten Angeboten. Wir freuen uns, wenn Sie diese nutzen und sich inspirieren lassen.

„lebe hybrid – vereinbare nachhaltig“, unter diesem Motto steht bei uns das Jahr 2021. Wenn Sie sich jetzt fragen, was dahinter steckt, hier kommt die Antwort: Die Coronapandemie offenbarte deutlich, von welch großer Bedeutung solch eine nachhaltige familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik für Beschäftigte und Arbeitgeber ist. Durch eine nachhaltige Gestaltung von Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben können alle Beteiligten, schnell, flexibel und besonders ressourcenschonend handeln. Arbeitgeber, die nachhaltige Vereinbarkeitspolitik betrieben und betreiben, konnten zügig auf Home-Office umstellen und auch die entsprechenden Arbeitszeitvarianten integrieren. Das haben zahlreiche nach dem audit berufundfamilie oder audit familiengerechte hochschule zertifizierte Organisationen eindrucksvoll bewiesen. Nicht zuletzt zeigten sie auch ihre arbeitsorganisatorische Wendigkeit. Und Unterstützungsangebote bei Sorgearbeit haben sie seit Beginn der Coronakrise ebenfalls mitgedacht. Irgendwie steckt das alles in ihrer DNA. Deshalb sind auch hybride Modelle kein Fremdwort für sie. 

Hybride Arbeitsmodelle sind ein breitgestreutes Stichwort geworden, das gilt es allerdings zu konkretisieren und mit Inhalt zu füllen. Was uns beim Stichwort „hybrid“ bewegt? Wir schauen nicht nur auf den Mix aus Präsenz und mobiler Arbeit. Denn: Das gesamte Erwerbsleben steht im Zeichen der Hybridität. Erwerbstätige investieren abhängig von Lebensphasen unterschiedlich viel Energie in Privat- oder Berufsleben. Dies gilt universell für alle Beschäftigten in allen Berufsfeldern. Mit einer nachhaltigen Vereinbarkeitspolitik und bedarfsgerechten Lösungen können hier die Weichen gestellt werden und größere Einschnitte für alle Beteiligten verhindert werden.

Ökonomisch, ökologisch und sozial–Nachhaltige Vereinbarkeitspolitik ist vielschichtig


Eine systematische Vereinbarkeitspolitik im Sinne der Nachhaltigkeit knüpft auch inhaltlich an die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (UN) an. So spiegelt sie sich in den Nachhaltigkeitszielen Gesundheit und Wohlergehen sowie Geschlechtergleichheit wider. Auch Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH betont den Stellenwert einer nachhaltigen familien- und lebensphasenbewussten Politik deutlich: „Mit der Coronapandemie hat die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben in einigen Bereichen einen enormen Schub bekommen – und zwar nicht nur durch die beschleunigte Nutzung der Möglichkeiten, die uns die Digitalisierung bietet. Spürbar ist auch, dass das Verständnis von Führungskräften und Kolleg*innen untereinander für die privaten Herausforderungen (Kinderbetreuung, Pflege eines Angehörigen, Unterstützung von Freunden …) gewachsen ist. Die Akzeptanz und damit Legitimität der Nutzung von Vereinbarkeitslösungen – wie Home-Office, Flexibilisierung der Arbeitszeit, etc. – hat deutlich zugenommen. Und: Arbeitgeber haben sozusagen am eigenen Leib erfahren können, welche großen Chancen und Vorteile ihnen die strategische Gestaltung der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik für das Krisenmanagement und Turnaround-Management bietet. Wir möchten diese Erfahrungen teilen und aufzeigen, welche nachhaltigen Effekte eine systematische Vereinbarkeitspolitik hat: sozial – für jeden Beschäftigten aber auch gesamtgesellschaftlich, ökonomisch – hinsichtlich der betriebswirtschaftlichen Entwicklung von Organisationen – und in Teilen auch ökologisch.“

Ideen für eine nachhaltige Vereinbarkeit: Akademie-Angebote und Materialien


Das Jahresmotto „lebe hybrid – vereinbare nachhaltig“ wollen wir in zahlreichen Aktionen und Angeboten aufleben lassen. So startet das kostenfreie remote café – das in 2020 als Format für 45-minütige Online-Impulse – öffnete, beispielsweise am 21. Januar 2021 mit dem Thema „Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit. Wieviel Mobilität braucht Vereinbarkeit?“. Auch in den weiteren Bereichen der berufundfamilie Akademie wie Online- und Präsenz-Seminaren und Netzwerktreffen sowie selbstverständlich auch in den für Arbeitsgeberbedarfe individuell ausgestalteten Inhouse-Seminaren wird ein Fokus auf Nachhaltigkeit gesetzt.

Hinzu kommen geplante Publikationen und regelmäßige Blogbeiträge, die die sozialen, ökonomischen und ökologischen Aspekte einer nachhaltigen familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik betrachten werden. Bereits jetzt sind PDF-Vorlagen für den Vereinbarkeitskalender 2021 und die Zitate-Karten „lebe hybrid – vereinbare nachhaltig“ kostenlos über unsere Website abrufbar.


Keine Kommentare:

Kommentar posten